nach oben scrollen

über 25 Jahre Markterfahrung und
Top-Service für unsere Kunden!
VdVA - Versicherungsmakler Frechen

Pflegeversicherung

Demografischer Wandel

Pflegeversicherung

In Deutschland vollzieht sich ein bedeutender demografischer Wandel:
Die Gruppe der über 65-Jährigen wird in den kommenden Jahren deutlich schneller wachsen als bisher.

Mit der nachhaltigen Alterung der Bevölkerung steigt auch der Pflegeaufwand, der in den meisten Fällen von Familienangehörigen nicht erbracht werden kann. Deshalb ist oftmals die ambulante oder stationäre Pflege durch Fachpersonal erforderlich.

Zitat von Hermann Gröhe ( Bundesminister für Gesundheit )
"Zur Zeit sind bei uns rund 2.6 Mio. Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen auf Pflege angewiesen. In den kommenden eineinhalb Jahrzehnten wird sich die Zahl, Schätzungen zufolge, um knapp eine Mio. Menschen vergrößern, sodass im Jahr 2030 rund 3.5 Millionen Menschen auf pflegerische Hilfe angewiesen sein werden."

Jede und jeder kann plötzlich in die Situation geraten, für längere Zeit oder dauerhaft auf Pflege angewiesen zu sein.

Quelle: (Ratgeber zur Pflege vom Bundesministerium für Gesundheit)

Die finanzielle Unterstütung der gesetzlichen Pflegeversicherung reicht nicht aus, um die Kosten für eine stationäre oder ambulante Pflege in vollem Umfang zu decken. Gesetzliche Leistungen der Sozialämter werden von den nächsten Angehörigen zurück gefordert und können bei diesen zu erheblichen finanziellen Problemen führen, bis hin zum Verlust eigener Vermögenswerte.

Kundenbroschüre Pflege Versicherung

Tipps

Für eine private Pflegeversicherung gilt ähnlich wie für die Altersvorsorge das Prinzip, je früher Sie mit der Vorsorge beginnen, desto günstiger und erschwinglicher ist eine ausreichende Vorsorge. Handeln Sie jetzt!

Ebenso sollten Sie sich mit den Themen wie Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung, testamentarische Regelungen frühzeitig auseinander setzen.

  Kontakt: Augustinusstr. 11b, 50226 Frechen - Königsdorf, Tel. 02234 / 963 13-0, Telefax 02234 / 963 13-90 | service@vdva-vorsorge.de