nach oben scrollen

über 25 Jahre Markterfahrung und
Top-Service für unsere Kunden!
VdVA - Versicherungsmakler Frechen

Unternehmerversorgung

Unternehmervorsorge


Viele Unternehmer versäumen es, sich frühzeitig mit ihrer Altersversorgung zu befassen. Sie vertrauen zu stark darauf, dass sie später einmal ihren Betrieb verkaufen.

Doch das kann sich in wirtschaftlich unsicheren Zeiten als riskante Entscheidung erweisen.

Tipps

Vereinbaren Sie bei uns einen Termin für einen kostenlosen Vorsorgecheck, damit Sie wissen:

  • mit welchen gesetzlichen Leistungen Sie im Alter rechnen können
  • welche Versorgungslücken, auch unter Berücksichtigung Ihrer derzeitigen privaten Vorsorge, entstehen
  • welche der u.a. Vorsorgemöglichkeiten für Sie in der Beitrags- und Leistungsphase die Lukrativste ist

Der Vorsorgecheck beleuchtet auch die Versorgungslücken bei Berufs-/Erwerbsunfähigkeit und für den Todesfall.

Betriebliche Altersversorgung

Ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH (GGF), der üblicherweise kein Mitglied der gesetzlichen Rentenversicherung ist, muss die Finanzierung des Ruhestands wie auch die Risiken Arbeitsunfähigkeit und Todesfall privat regeln. Vor allem bei der Altersvorsorge bietet die betriebliche Versorgung dem Unternehmen und dem GGF zahlreiche Vorteile.

Für diesen Personenkreis gibt es sehr interessante, steuerfreie und bilanzneutrale Gestaltungsmöglichkeiten.
Sprechen Sie uns an!

Die BasisRente

Eine interessante Form der Vorsorge für Selbständige (z. B. Einzelunternehmen, Personengesellschaften) ist auch die private Basis-Rente, auch Rürup-Rente genannt. Sie wurde 2005 als staatlich geförderte Form der Altersvorsorge ins Leben gerufen. Namensgeber ist der Ökonom Hans-Adalbert Rürup.

Der Staat fördert die Sparer durch eine hohe steuerliche Abzugsmöglichkeit der Beiträge.

Private Rentenversicherung

Die Beiträge zur privaten Rentenversicherung sind während der Ansparphase nicht steuerbegünstigt. Dafür bietet die private Rentenversicherung in der Rentenphase einen hohen Steuervorteil, weil nur der sog. Ertragsanteil der Rentenversicherung versteuert werden muss.

Dies sind derzeit z. B. bei einem 65-jährigen nur 19 % des Rentenbetrages! Die private Rentenversicherung unterliegt nicht den Restriktionen wie z. B. die Rüruprente oder betriebliche Altersversorgung und ist deshalb eine interessante Alternative zu den geförderten Produkten.

Die Private Rentenversicherung bietet Ihnen maximale Flexibilität.

Grundbuch statt Sparbuch

Eine Kapitalanlage in den Wachstumsmarkt „Pflege“ ist nicht nur für die Vermögenssicherung sondern auch für die private Altersversorgung geeignet.

Es handelt sich bei unseren Angeboten um Objekte mit indexierten Mietverträgen, die mit namhaften Betreibern / Pächtern über eine Laufzeit von mind. 20-25 Jahren geschlossen werden. Bei einer Pflegeimmobilie als Kapitalanlage geht es in erster Linie nicht um den Standort, sondern um die Bedarfssituation in bestimmten Regionen, die vom Betreiber im Eigeninteresse sorgfältig ermittelt wird, um die dauerhafte Belegung sicherzustellen. Für den Kapitalanleger bedeutet dies in Verbindung mit einem seriösen und erfahrenen Betreiber eine „pflegeleichte Kapitalanlage“ mit sicherer Mietrendite, auch dann, wenn das Appartement nicht belegt ist.

Weitere Vorteile

  • ca. 5% Mietrendite
  • Inflationsgeschützte Investition
  • Sachwertsicherung mit Grundbuch
  • Beste Finanzierungskonditionen durch KfW-Mittel
  • Erhalt der Miete durch namhafte Betreiber
  • Bevorzugtes Belegungsrecht

Eine Kapitalanlage in Pflegeimmobilien ist eine echte Alternative bzw. Ergänzung zum versicherungsförmigen sparen

  Kontakt: Augustinusstr. 11b, 50226 Frechen - Königsdorf, Tel. 02234 / 963 13-0, Telefax 02234 / 963 13-90 | service@vdva-vorsorge.de